Suche
  • oli-go

Das Staatsunternehmen Deutsche Bahn versprüht im Jahr knapp 70t Glyphosat, ohne Anwohnerinformation.

Aktualisiert: 30. Aug 2019

Zurück zur Hauptseite


Auch von den Bauern wird weiterhin in großen Mengen Glyphosat versprüht. Die Anwohner werden auch hier nicht informiert.

Eine Gefährdung durch direkten Kontakt und durch kontaminierte Lebensmittel besteht.

Selbst das Trinkwasser ist gefährdet.

Gut das es hier den Datenschutz für die Bahn und die Bauern greift.



3 Ansichten

©2019 Politischeskandale.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now